SCHNELL-CHECK: Füchse Duisburg beurlauben Trainer Frank Petrozza – Reemt Pyka übernimmt

Foto: Grit Büttner
Foto: Grit Büttner

„Die aktuelle sportliche Lage ist desaströs. Da gibt es nichts zu beschönigen. Wir haben im Jahr 2018 neun von elf Spielen verloren und laufen Gefahr, unsere sportlichen Ziele komplett aus den Augen zu verlieren. Wir wissen, dass es absolut unglücklich ist, zweimal in einer Saison eine Veränderung auf der Trainerposition vorzunehmen. Nach intensivem Austausch mit der Mannschaft gab es jedoch keine weiteren Handlungsoptionen mehr“, so die Geschäftsleitung. Zur gegenwärtigen Situation veranstalten die Füches Duisburg am Donnerstagabend ab 19.30 Uhr einen Fan-Talk im KENSTON-Fuchsbau (VIP-Raum der KENSTON ARENA).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.