Quick-Shots: Grund zum Feiern für Jordan Knackstedt (Dresdner Eislöwen)

Torjubel bei Jordan Knackstedt – Foto: Schlagschuss/Grit Büttner

Jordan Knackstedt hatte am gestrigen 5. Spieltag der DEL2 mehr als ausreichend Grund zu feiern: Er beging seinen 30. Geburtstag, schoss vier Tore und gab eine Vorlage beim 6:5 Sieg der Dresdner Eislöwen über die Bietigheim Steelers. Das waren die ersten drei Punkte in dieser Saison für die Sachsen, die damit die Rote Laterne abgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.