Über uns

image3

 

Kathrin Wolf | Chefredakteurin & Redaktionsleitung

„Man vergibt einhundert Prozent der Schüsse, die man nie macht!“

Standort | Dresden

Kontakt | kathrin@schlagschuss.de

 

 

Dirk_HP

 

Dirk Hausmann | Redaktionsleitung

„…die Welt ist doch eine Scheibe!“

Standort | Bruchsal

Kontakt | dirk@schlagschuss.de

 

 

image2

 

Anna Wolf | Redaktionsleitung

„Schlagschuss? .. Wir haben halt alle einen Treffer!“

Standort | Zittau

Kontakt | anna@schlagschuss.de

 

 

 

 

Unsere Redakteure

Toto_neu

Thorsten „Toto“ Neulinger | Redakteur | Duisburg |Kontakt: thorsten@schlagschuss.de

Pam

Pamela Thacker | Redaktion | Stutensee |Kontakt: pamela@schlagschuss.de

Sophia_Schlagschuss2

Sophia Schweikert | Fotografin & Redakteurin | Heilbronn |Kontakt: sophia@schlagschuss.de

Kinderreporter David | Heilbronn |

 

Gast-Redakteure und Kommentatoren

Bild Markus HP

Markus Nacke | Krefeld | Kontakt: redaktion@schlagschuss.de

 

Experten

Bild Mannix HP

Mannix Wolf | Kontakt: redaktion@schlagschuss.de

Uli Egen | Kontakt: redaktion@schlagschuss.de

 

Fotografen

Grit Büttner

Grit Büttner | Kontakt: redaktion@schlagschuss.de

Ulrike Freier – Falkenpics  | Kontakt: redaktion@schlagschuss.de | www.falkenpics.de

 

 

Wofür stehen wir?

Streng genommen ist „Schlagschuss“ natürlich ein Internetportal, welches über Eishockey berichtet. Allerdings nicht nur: Für uns ist es der „A quattro“ unter den Eishockey-Magazinen. Nämlich „Anders Als Alle Anderen“!
Eishockey-Ergebnisse und Spielberichte bekommt man in Minutenschnelle über alle erdenklichen Kanäle. Auf  Social-Media-Plattformen kann man zudem alles in unzähligen Kommentaren der Fans nachverfolgen. Aus diesem Schema wollen wir ausbrechen. Wir wollen die Menschen in den Mittelpunkt rücken, die unsere Lieblingssportart erst ermöglichen. Unser Fokus wird nicht auf reißerischen Headlines, Sensationsmeldungen, Spekulationen oder Standard-Spielberichten liegen. Egal ob Spieler, Trainer, Manager, Kassiererin, Busfahrer oder Betreuer: Sie alle haben Geschichten, die interessant und somit erzählenswert sind. Dabei wollen wir uns vor allen Dingen auf Eishockey in Deutschland konzentrieren. Selbstverständlich werden ausländische Ligen nicht unter den Tisch fallen. Im Fokus werden aber der Ligabetrieb unseres Landes und die Geschehnisse rund um den DEB stehen. Denn da passiert mehr als genug!